Halbjahres-Abschlusssingen

Traditionsgemäß fand auch in diesem Jahr wieder das Singen zum Abschluss des ersten Chorhalbjahres, das sogenannte „Torbogenfest“ statt.
Dabei handelt es sich um einen gemütlichen Grillabend als Sängerwerbung, zu dem die Sänger auch Gäste mitbringen können. Am letzten Probeabend, dem 28.07.2017, trafen sich die Sänger sowie Ehrenmitglied Heinz Hasenbeck, auf der vom 1. Vorsitzenden Bernd Straeten für dieses Fest vorbereiteten Hofanlage der Familie Klümpen im Lohrfeld.

Mehr dazu

Konzert bei Regen - Papperlapapp

Die Regenwolken konnten den Aktiven des “IMTAKT” Willicher Singkreis und des Männerchor Orpheus keinen Strich durch Rechnung machen. Die Eigentümer des gleichnamigen Kulturcafe’s in Vorst hatten die Veranstaltung am 14.07.2017 wohlweislich nach innen verlegt und so der Witterung ein Schnäppchen geschlagen.

Mehr dazu

Morgenkonzert und Radtour

Am 01. Mai 2017 war der Männerchor “Orpheus” zum traditionellen Morgenkonzert im Altenheim St. Josef in Anrath zu Gast. Unter dem Dirigat von Vizechorleiter Patrick Konnertz erfreute der Chor die Bewohnerinnen und Bewohner sowie zahlreiche Gäste mit einem abwechslungsreichen Programm.

Mehr dazu

Konzertreise 2017 nach München

Am 24.03.2017 gegen 7.00 Uhr starteten die MCO-Sänger trotz der frühen Stunde frohgelaunt ihre Reise in Richtung München. Anlässlich des 80. Geburtstages hatte Protektor Albert Leufgen den MCO nach Bayern eingeladen, um diesen gemeinsam mit seiner Familie, seinen Freunden und wir er immer zu sagen pflegt “seinem” Chor zu feiern. Nach einer stressfreien Anreise checkten die Sänger zügig im Motel One am Sendlinger Tor ein.

Mehr dazu

Familienabend mit Jubilarehrung

Am 28. Januar 2017 versammelte sich die Chorfamilie zum Familienabend mit Jubilarehrung im Vereinsheim “Orpheum”. Zuvor hatte der Chor den Gottesdienst in der Kath. Pfarrkirche St. Johannes in Anrath musikalisch gestaltet.

Mehr dazu

Persönliches . Persönliches . Persönliches . Persönliches

Runde Geburtstage

Am Samstag, 24. September 2016, vollendete Gerd Welzkes sein 70. Lebensjahr.
Seit seinem Eintritt in den Chor im Jahre 1965 singt er im 1. Bass. Aber nicht nur das, Gerd Welzkes hat auch die längste Vorstandserfahrung im Männerchor Orpheus. Bereits 1968 wurde er als Beisitzer in den Vorstand gewählt. 1978 übernahm er das Amt des 2. Kassierers.

Mehr dazu

In 2017 dreißig Jahre Damen-Karnevalssitzung „Lady Time“

Ein ganz besonderes karnevalistisches Spitzenprogramm erwartet die närrische Damenwelt
in den drei Karnevalssitzungen im kommenden Jahr am 14., 15. und 16. Februar 2017 in der Anrather Josefshalle. Dann nämlich besteht der Damenkarneval von und mit Orpheus schon 30 Jahre. Der veranstaltende Kulturverein Anrath e.V. hat speziell zu diesem runden Jubiläum gleich mehrere aus Rundfunk und Fernsehen bekannte Künstler engagiert.

Mehr dazu

Herzlichen Dank….

… sagt der Männerchor Orpheus allen Inserenten unserer Chornachrichten. Damit unterstützen Sie, zum großen Teil schon über viele Jahre, unsere kulturellen Aufgaben und gesellschaftlichen Tätigkeiten.

Mehr dazu

„Festliche Kaffeetafel“ für die Sängerfrauen

Bereits zum 13. Mal wurden die Frauen/Lebensgefährtinnen der Orpheus-Sänger am Sonntag, 06.11.2016 zu einem Kaffee-Nachmittag in das Vereins-heim Orpheum eingeladen. Damit bedanken sich die Männer bei ihren Frauen für deren Unterstützung und ihr Verständnis für ihr Hobby, das Singen im Männerchor Orpheus.

Mehr dazu

Männerchor Orpheus zum ersten Mal Konzertchor im Chorverband NRW

Die Anrather Sänger überzeugten die Jury beim Leistungssingen in Wenden-Kreis Olpe

Nachdem beim Chorleiter und bei den Sängern einige Tage nach dem Scheitern beim Meisterchorsingen in Olpe die erste Enttäuschung verflogen war, kam natürlich die Frage auf: „Wie geht es nun weiter“? Die Jury hatte in der Abschlussbesprechung zum Meisterchorsingen vorgeschlagen, dass sich Orpheus zum Konzertchor-Leistungssingen in Wenden am 25.09. anmelden sollte, der nächsten Stufe der Leistungssingen im Chorverband NRW.

Mehr dazu

Diese Website verwendet Cookies für optimale Funktionalität. Durch die Nutzung der Seite erklären Sie sich damit einverstanden. Mehr erfahren Einverstanden