MCO-Konzert November 2019


  • 17. Nov 2019
 

Unter dem Titel „Tradition trifft Neuzeit“ hatte der Männerchor Orpheus
1863 Anrath e.V. am 08. November 2019 zu einem besonderen Chorkonzert
eingeladen. Neben klassischen Chorwerken und Volksliedern sang der Chor
erstmalig auch mehrere bekannte Schlager und moderne Lieder u.a. von John
Miles, Peter Maffay, Marius Müller-Westernhagen, Herbert Grönemeyer und
Monty Python. Damit wollte Orpheus auch die jüngere und jung gebliebene
Bevölkerung zu einem Konzertbesuch animieren, was auch gelang, denn die
Josefshalle war voll besetzt.
Auch das Programm des mitwirkenden Frauenchor „ImTakt-Willicher Singkreis“
war dem Motto entsprechend ausgerichtet und überzeugte mit einer interessanten
Verbindung von traditioneller und neuzeitlicher Chormusik.
Als weitere Mitwirkende auf dem gut zweistündigen Programm stand auch das
Multiphonic Saxophon-Quartett aus Krefeld. Unter der Leitung von Silas Kurth
brachten die jungen Musiker ebenfalls gekonnt traditionelle und moderne Werke
so gut zu Gehör, dass sich die Zuhörer spontan mit Bravo-Rufen und großem Applaus
bedankten.
Abschließend sangen Orpheus und Frauenchor zusammen unter der Leitung ihres
gemeinsamen Chorleiters Musikdirektor Klaus-Peter Jamin und dem am Klavier
gefühlvoll begleitenden Wolfgang Mertens „Memory“ aus Cats und „Look at the
World“
Es war ein begeisternder Konzertabend und für die Zuhörer ein besonderer
Hörgenuss.